MIT SEINEM ERSTEN ALBUM „REFLEXIONEN"

ist mit Arnold Wolf nach vielen Jahren erstmals wieder ein „Liedermacher" musikalisch in Erscheinung getreten, dessen Songs sofort großen Anklang gefunden haben.

ned mit mir

Am 24. Oktober war es soweit - nach mehreren EPs und Single Veröffentlichungen, zum Teil auch in Kooperation mit anderen Sängerinnen und Sängern und in englischer Sprache - hat Arnold Wolf nun sein zweites Album mit 10 wienerischen Liedern aus seiner Feder veröffentlicht.

Mit dieser CD haucht der Liedermacher dem Ausdruck 'Austropop' ganz neues Leben ein. Denn wenn es etwas wie Chansons in der Wiener Tradition gäbe, dann wäre das, was hier auf CD gebannt wurde ein großartiges Beispiel dafür. Hier - wie im Chanson - mischen sich Lustiges mit Ernstem, Tanzbares mit Virtuosem, Entertainment mit Kunst. Die Themen sind aus dem Leben gegriffen, die Musik zeitlos bis modern.

Begleitet von den Musikern der Group 66 und der einmaligen Tini Kainrath an den Background Vocals singt sich Arnold Wolf durch Swing, Latin und Pop-Rock.

Anlässlich der Veröffentlichung hat Arnold Wolf mit der Group 66 & Gästen am im Schwarzberg einige der neuen Lieder live auf der Bühne präsentiert, zum großen Gefallen der - zum Teil recht illustren - Gäste.

FOTOS gibt es HIER

 

Zu seinem 30 - Jährigen Bühnenjubiläum hat der grossartige Pete Art den von Arnold Wolf komponierten Song "Where has all my money gone?" in der Wiener Stadthalle auf die Bühne gebracht! Ein tolles ERlebnis für alle, die dabei waren.

You must install Adobe Flash to view this content.

Weiter zu den letzten Neuigkeiten

Weiter zu Art & Wolf

Alle Veröffentlichungen gibt es hier